Archive für August, 2007

19.-20.Schwangerschaftswoche

Montag, August 13th, 2007
Ich hab Spass!
Hallo zusammen, in der letzten Woche war ich zwar nochmal beim Arzt, aber da es dort nichts weiter Neues gab, hab ich mich erstmal nicht gemeldet. Da ich erst ein paar Tage davor ein Fotoshooting hatte, wurde das diesmal auch nicht gemacht. Die Ärztin hat sich nur gefreut, dass ich bereits so schön groß geworden bin und dass auch die Einraumwohnung sich so richtig schön ausbreitet :) Danach waren wir alle Drei aber auch noch zusammen im Deutschen Herzzentrum in Berlin und meine Mutti und mein Papa haben sich dort mit den Ärzten wegen meinem Herzfehler unterhalten. Sie haben uns dort gezeigt, wo ich mich zuerst ausruhen kann, wo ich mich die ersten Tage nach der Operation erholen kann und wo ich dann die weiteren Tage sein werde. Wir waren da ganz schön lange und am Abend Alle ganz schön erschöpft aber eigentlich ganz zufrieden :)

In den letzten Tagen habe ich rausgefunden, wie ich so richtig schöne Purzelbäume schlagen kann. Heute Morgen hat meine Mutti schon fast gedacht, dass ich jetzt ganz wegrutsche weil ich mich einfach mal mit dem Kopf nach unten gedreht habe :) Das macht echt großen Spass!

So jetzt muss ich noch schön weiter üben!

Ganz liebe Grüße von eurem Krümelchen aus Bärlin!

Hat jemand eine Wiege für mich?
Mir ist grad noch was wichtiges eingefallen: Meine Mutti und mein Papa beginnen langsam mit der Planung, wenn ich meine Einraumwohnung verlasse und in die 3-Raumwohnung einziehe. Für die ersten Monate wäre da eine Wiege für mich am besten, um es auch gemütlich zu haben. Das Problem ist nämlich, dass im Schlafzimmer von Mutti und Papa nicht soviel Platz ist, ich aber gern am Anfang mit dort schlafen möchte. Ein Kinderbett ist da ganz schön eng… Deshalb sollte die Wiege auch nicht so groß sein. Falls jemand von euch eine Wiege hat, würde ich mich sehr freuen wenn ihr uns Bescheid gebt!

Dankeschön!

Einkaufen macht Spass!
Heute habe ich was ganz tolles zu berichten! Meine Mutti und mein Papa waren schon die ganze Woche fleissig und haben nach verschiedenen schönen Dingen für mich geschaut. Da es oft lange Lieferzeiten gibt, mussten sie ja langsam endlich mal anfangen.

Als erstes kann ich euch mal zeigen, wo ihr mich im nächsten Jahr draußen finden könnt:

Und wenn ich dann etwas größer bin und sitzen kann, sieht mein Kinderwagen so aus:
Ich kann euch echt sagen, dass die Entscheidung ganz schön schwer war! Da war als erstes wichtig, sich über die verschiedenen Kinderwagenhersteller zu informieren. Mein Kinderwagen hat nämlich besonders tolle Funktionalitäten! Danach kam noch das große Problem der Farbe. Für Mutti und Papa war es wichtig, dass diese zu mir passt, egal ob ich Junge oder Mädchen bin und dass die Farbe auch noch in vielen Jahren schick aussieht…

Dann habe ich aber nooch meeehr bekommen! Damit ich es auch gemütlich beim Wickeln habe, brauche ich ja auch eine Wickelkommode und ein schönes Regal darüber… Meine Wickelkommode und das Regal darüber heißt übrigens Knut :)

Und damit mein Zimmer auch schick wird, habe ich noch 2 Marienkäfer bekommen. Sie sind aber noch nicht ausgepackt, um lange noch schick auszusehen. Die Beiden sollen mir später ganz viel Glück bringen und mein Zimmer verschönern:
Und dann habe ich noch etwas bekommen! Wenn mein Papa mein Zimmer schick gemalt hat, kommt dann oben die folgende Bordüre dran:
So jetzt muss ich mich erstmal von der großen Shoppingtour erholen!

Ganz liebe Grüße vom total stolzen Krümelchen!

Nachts,wenn ich noch fleissig arbeite
Als allererstes möchte ich euch mitteilen, dass ich mittlerweile schon die Hälfte der eingeplanten Zeit im Bauch als Untermieter wohne! Meine Mutti ist mittlerweile schon in der 20.SSW!

Da ich noch einige Vorbereitungen für die große Welt draußen treffen muss, arbeite ich mittlerweile auch schon Nachts und das Licht in meiner Wohnung kann ich so schnell nicht ausmachen.

Gestern tagsüber und diese Nacht habe ich erstmal so richtig in meiner kleinen Wohnung aufgeräumt und bin momentan noch immer sehr aktiv. Da sich meine Mutti und mein Papa für meine Übungen auch sehr interessieren, mache ich natürlich zur Feier des Tages noch ein paar weitere Purzelbäume und trete mit meinen Beinchen so richtig schön gegen die Bauchdecke :)
Das macht mir mittlerweile so richtig Spass und ich sehe dann auch gar nicht ein, meine Aktivitäten nur auf den Tag zu beschränken.Die Nacht war dann zwar für Mutti und Papa etwas kürzer,aber schließlich muss ich sie ja auch schonmal darauf vorbereiten, wenn ich nicht mehr Untermieter bin sondern vollwertige Mitmieter in der großen Wohnung:)

Am Mittwoch steht übrigens mal wieder ein großes Fotoshooting beim DSC02611 (25K) an.

Ich werde mich natürlich dann gleich wieder bei euch melden und meine Schnappschüsse präsentieren!

Jetzt werde ich mal weiter machen und alles schön hübsch bei mir einrichten!

Tschüüüssi!

16.-18.Schwangerschaftswoche

Montag, August 13th, 2007
Das große Outing
Gestern war für meine Mutti und mein Papa ein ganz besonderer Tag! Ich hatte ja gestern wieder ein Fotoshooting, bei dem man aber leider nicht ganz so viel gesehen hat, weil ich einfach schon so groß bin und diesmal auch keine richtige Lust hatte mich von vorne zu zeigen. Also habe ich erstmal ganz stolz meinen tollen Rücken präsentiert und habs überhaupt nicht eingesehen, mich irgendwie zu drehen. Nach vielem Zureden habe ich mich dann doch mal erbarmt kurz meinen tollen Kopf und meinen schönen Oberkörper zu zeigen:
Während des Ultraschalls kam dann aber die große Überraschung. Die Ärztin hat sich verquatscht, da sie wusste ob ich Junge oder Mädchen werde. Sie hat den Befund über meine Chromosomen bekommen und da steht es ja nunmal drin… Sie dachte, dass Mutti und Papa schon Bescheid wissen und ihr war es sehr peinlich… Mutti und Papa haben sich aber total darüber gefreut und sind danach erstmal zur Feier des Tages schön Essen gegangen… Was ich aber genau werde, dass verrate ich jetzt nicht so schnell… Hihihi
Übrigens ist auch meine Nackenfalte zurück gegangen und ich sehe mittlerweile schon richtig gut aus!

Ganz liebe Grüße von eurem Krümelchen aus Bärlin!

Ammenmärchen
Hihi: Jetzt hab ich mir gedacht, ein Spaß muss noch sein wenn man schonmal so ein süßes Geheimnis hat. Ich habe mal mit meiner Mutti im Internet recherchiert und ihr könnt mal schaun, ob diese Ammenmärchen euch noch ein bissl mehr verwirren :)

1. Das Gewicht der werdenden Mutter verteilt sich jetzt auch um Bauch und Hüfte, der Bauch steht nicht spitz vor, dann wird’s ein Mädchen.

2. Hat die Großmutter mütterlicherseits graue Haare (also die Omi aus Leipzig), wird’s ein Junge, ist sie noch nicht grau, wird’s ein Mädchen.

3. Wenn der werdende Vater mit der schwangeren Frau zunimmt, wird’s ein Junge.

4. Hat die werdende Mutter während der Schwangerschaft kalte Füße, wird’s ein Junge.

5. Wenn der werdenden Mutti nicht oft übel war, so wird’s ein Junge.

6. Die Frau mag lieber Süßigkeiten in der Schwangerschaft, dann wird’s ein Mädchen, mag sie lieber Saures und deftiges, wird’s ein Junge.

7. Ihr Busen wächst kaum, dann wird’s ein Junge (keine Beleidigungen gegenüber meiner Mutti bitte!).

8. Schlägt das kindliche Herz 140 mal und schneller pro Minute, wird’s ein Junge.

9. Ihre Beine sind während der Schwangerschaft so wie immer, dann wird’s ein Mädchen, sind sie stärker behaart, wird’s ein Junge.

10. Wenn die werdende Mutter wunderbar aussieht:wird’s ein Junge, sieht sie aus wie immer, oder müde und abgespannt, wird’s ein Mädchen. (meine Mutti sieht wunderprima aus finde ich :))

ACHTUNG: Diese ganzen Weisheiten kommen nicht von meiner Mutti und meinem Papa und wir wissen auch nicht, ob diese stimmen! OKÖ?

So das wars dann erstmal von mir heute, ich bin jetzt auch langsam müde und werde erstmal ne Runde schlafen, damit ich weiterhin schön wachsen kann.

Tschüüüß!

Wieder ist eine Woche vorbei
Langsam werde ich immer größer und meine Mutti hat manchmal schon das Gefühl, dass sie genau spüren kann wo ich mich gerade in meiner Höhle befinde. Besonders am Morgen bin ich meist in der einen oder der anderen Ecke :) Und mittlerweile bin ich auch so groß, dass man mich kaum noch übersehen kann:
Da in den letzten Wochen großer Ausverkauf war und ich verraten habe, was ich bin hat meine Mutti für mich schöne Sachen eingekauft. Ich glaube die sehen echt gut aus an mir! Und man merkt jetzt schon,dass auch ich meinen Platz benötige… Einige Sachen von Mutti und Papa mussten mal wieder aussortiert werden, da ich schon meine eigene Schublade bekommen habe:)

Ansonsten lassen Mutti und ich es uns so richtig gut gehen. Wir schlafen sehr viel (ich glaube meine Mutti schläft bald auch soviel wie ich :) ),essen gut und gehen bummeln. Nebenbei machen wir die Wohnung schön, damit es gemütlich bei uns wird und am Abend bastelt meine Mutti schon an einem ersten Buch für mich. Da sind dann alle meine Geschenke, Fotos und Erinnerungen drin, welche ich während meiner Zeit in der Einraumwohnung so erlebt und bekommen habe:)

Tschüssi, euer Krümelchen aus Bäärlin!

Morgen: Daumen drücken!!!
Ich wollte nur kurz eine wichtige Durchsage machen! Morgen am 10.08.2007 um 11.00Uhr habe ich wieder einen ganz wichtigen Termin, bei dem ich mich präsentieren kann und ich alle meine Körperteile zeigen werde. Drückt mir morgen bitte mal die Daumen, damit ich mich ansonsten gemäß “Anleitung” entwickelt habe. Ich melde mich dann auf jeden Fall wieder wenn ich zurück bin.
Jetzt leg ich mich erstmal in meiner 1-Zimmerwohnung auf die Seite und ruh mich für morgen richtig aus.

Gute Nacht, euer Krümelchen aus Bäärlin!

Daumen drücken hat geholfen!
So ich bin wieder zu Hause und hab erstmal nen schönen Mittagsschlaf gemacht. Und gute Nachrichten habe ich auch mitgebracht! Da ich mich schon bei meiner linken Herzkammer vertan habe, hab ich mich bei allen anderen Körperteilen schön angestrengt und soweit sieht alles richtig gut aus. Mein Rücken und mein Bauch sind zu und alle anderen Organe arbeiten fleissig. Mittlerweile bin ich schon 16cm groß!

Und das ist mein Po:

Von meinem Herzen gibts leider nix Neues. Meine linke Herzkammer sieht man fast gar nicht mehr, weil ich sie ja vergessen habe zu benutzen… Meine Mutti und mein Papa haben aber jetzt schon Kontakt zum Deutschen Herzzentrum in Berlin und zum Kinderherzzentrum in Kiel aufgenommen und machen sich richtig schlau.

Übrigens: Schaut mal, wie mein Papa momentan den Tag verbringt! Hihihi:

Dankeschööööön!
Hallo ihr Lieben,

Ich habe in den letzten Monaten ganz viele liebe Emails von vielen lieben Menschen bekommen und möchte mich dafür bedanken! Meine Eltern und ich freuen uns immer wieder total über jede Nachricht! Besonders in den schweren Tagen haben wir ganz viel Mut von euch zugesprochen bekommen und ihr habt uns damit sehr geholfen, weiterhin positiv in die Zukunft zu blicken und die Hoffnung nie aufzugeben!

Meine Mutti ist gerade schon dabei alle Nachrichten für mich zu sammeln und sie in einem Album aufzubewahren. Wenn ich dann lesen kann, werde ich mir alle Nachrichten nochmal selber durchlesen.

Ganz liebe Grüße aus Bärlin!