Archive für September, 2008

Geschichten vom Engelchen

Samstag, September 13th, 2008
Was ich so alles im Himmel erlebe
Hallo ihr Großen,

endlich melde ich mich mal wieder und berichte euch mal kurz, was ich so vom Himmel aus beobachte kann:

Ich habe einen ganz tollen Garten, wo ich ganz viel Besuch bekomme. Meist sitze ich auf einer Wolke und freue mich, wenn mir wieder neue Blümchen und kleine Geschenke mitgebracht werden. Ich puste dann immer in meine Windräder und zeig euch dass mir der Garten sehr gefällt.
Ansonsten reden ganz viele liebe Menschen immer von mir und das gefällt mir sehr. Ihr könnt mich zwar nicht mehr sehen, aber wenn ihr viel von mir erzählt und an mich denkt bin ich ja trotzdem immer bei euch. Am Abend suche ich mir immer den hellsten Stern aus und kann genau zuschauen, wie ihr am Abend so zu Bett geht und gut schlaft. Ich pass dann immer gut auf euch auf. Meine Mutti und mein Papa kommen oft am Abend nochmal raus auf den Balkon und dann freu ich mich sehr, wenn sie mir so erzählen was auf der Erde so passiert.

In der letzten Zeit habe ich auch meinen Eltern immer wieder kleine Überraschungen gemacht und ihnen gezeigt, dass ich auch ganz viel an sie denke. Meine Mutti hat einen tollen Studienplatz bekommen und eine neue Arbeit und auch meinem Papa geht es gut. Wenn ich dann solchen tollen Dinge gemacht hab, mach ich dann meistens eine große Party mit meinen Freunden und wir veranstalten ein Badefest. Dann regnet es ganz schön doll bei euch :)

Ich hab übrigens ganz viele Freunde und wir erzählen uns oft, was wir so auf der Erde erlebt haben und wie stolz wir auf die ganzen lieben Menschen auf der Erde sind. Manchmal sehe ich leider auch, dass Mutti und Papa und auch viele Andere traurig sind und mich vermissen. Ich vermiss sie ehrlich gesagt auch aber irgendwie bin ich ja auch da. Sie können mich zwar nicht sehen aber ich versuch sie dann mit kleinen Sonnenstrahlen, einem funkelnden Stern, einem Windhauch oder einem großen Badefest aufzumuntern.

So, ich habe heut ganz schön zu arbeiten. Ich habe mir nämlich überlegt, dass in den nächsten Tagen ganz viel die Sonne scheinen soll und meine Freunde und ich sind nun damit beschäftigt immer die Wolken wegzuschieben…

Bis zum nächsten Mal,

eure Arlett