Archive für Januar, 2009

Hurra, ich bin schon 1 Jahr alt!

Mittwoch, Januar 14th, 2009
Hallo ihr Lieben,

heute war ein ganz besonderer Tag für mich. Vor genau einem Jahr bin ich in Leipzig zu euch auf die Welt gekommen. Und nun bin ich also schon 1 Jahr alt und das ist schon ganz schön groß finde ich…
Ich war schon die letzten Tage ganz schön aufgeregt und habe von meinem kleinen funkelnden Stern durch die Fenster geschaut, um rauszufinden ob ich auch schöne Überraschungen bekommen werde… Der helle Mond hat mir dabei auch gut mitgeholfen. Damit meine Geschenke auch prima zur Geltung kommen, habe ich gaaaaaanz viel Schnee in Leipzig rieseln lassen und damit die Weihnachtsgeschenke erstmal abgedeckt. Somit hatte ich wieder Platz für neue Sachen :-)

Und wie ihr sehen könnt, wurde ich wirklich reich beschenkt :-) Von Mutti und Papa habe ich so tolle Dinge bekommen:

Und wie es sich für ein kleines Sternenmädchen gehört, habe ich auch ganz schöne bunte Mädchenarmbänder bekommen, die heute aber von den Luftballons verdeckt sind :-) Mutti und Papa haben mir sogar ein schönes Geburtstagsliedchen vorgesungen. Ganz so als würden wir alle zusammen feiern. Ich habe ja sogar einen eigenen Geburtstagskuchen mit vielen Geburtstagskerzen (natürlich von Prinzessin Lillifee in rosa) gehabt.

Aber auch von vielen anderen lieben Menschen habe ich tolle Geschenke bekommen. Und weil ich mich so sehr darüber freue, hab ich gleich alle Wolken weggeschoben und die liebe Sonne scheinen lassen.

Am Abend haben noch einmal alle meine Geburtstagskerzen gebrannt und das sah in dem vielen Schnee so richtig toll aus. Schaut mal:
Für mich war mein 1. Geburtstag ein toller Tag und ich habe mich so über die vielen Geschenke gefreut. Ganz viele Menschen haben ja heute auch an mich gedacht und das fand ich auch ganz lieb!

Ich werde jetzt erstmal noch ein bisschen weiterfeiern. Deshalb kann es sein, dass es bei euch etwas regnet oder schneit weil wir so auf den Wolken herumtanzen.

Ganz liebe Grüße,

Eure 1 jährige Arlett

Jeder kann helfen!

Dienstag, Januar 13th, 2009
Hallo ihr Lieben,

vom Himmel aus kann ich ja sehr viele Dinge beobachten. Und oft sehe ich leider auch viele andere kranke Kinder. Sie haben meist auch ganz liebe Eltern, Verwandte und viele Freunde.
Die kleinen kranken Wesen brauchen ganz viel Unterstützung sowie viel Zeit damit sie auch Freude haben und weiter kämpfen können. Oft müssen sie auch ins Krankenhaus und zu vielen Ärzten und brauchen viele Medikamente. Deren Mutti oder Papa können deshalb oft nicht arbeiten und müssen viele Dinge kaufen, um ihnen zu helfen.

Aus diesem Grund gibt es einen Ausweis für diese kranken Menschen, mit dem diesen Familien etwas geholfen werden kann (Schwerbehindertenausweis). Es ist aber manchmal schwer für gesunde Menschen zu verstehen, welche Schwierigkeiten und Herausforderungen so ein kleines krankes Wesen mit sich bringt. Deshalb haben einige Muttis und Papas Probleme einen Ausweis zu bekommen, der auch wirklich zeigt wie schwer krank das Kind ist und welche Aufwendungen dadurch entstehen. Oft dauert es auch viel zu lange, um diesen Ausweis zu bekommen. Die Familien kümmern sich sehr viel um ihre kleinen kranken Kinder und haben so nur ganz wenig Zeit, sich mit den Problemen um diesen Ausweis zu beschäftigen. Dabei brauchen sie ja diese Unterstützung…
Eine Mutti von so einem kleinen kranken Mädchen möchte deshalb helfen und sammelt auf ihrer Website Unterschriften, damit alle Kinder, die die gleichen Einschränkungen haben auch gleich beurteilt werden und Eltern nicht so lange und mit solchen Schwierigkeiten für diesen Ausweis kämpfen müssen. Jedem kranken Kind und deren Familien hilft es sehr, wenn man auf ihre Website geht und dort dafür zustimmt: Karline Schlenkerbein

Da es auch noch viele andere Menschen gibt, die kranke Kinder unterstützen, wird es auf meiner Website auch eine neue Seite geben wo verschiedene Adressen aufgelistet werden, um zu helfen. Ihr werdet diese demnächst genau hier finden:

Wir freuen uns über jede Unterstützung!
Ganz liebe Grüße,

Eure Arlett

Ein gutes neues Jahr 2008

Donnerstag, Januar 1st, 2009
Hallo ihr Lieben,

jetzt ist das Jahr 2008 auch schon wieder vorbei und ich muss sagen, ich habe ganz schön viel in diesem Jahr erlebt…
Vor fast genau einem Jahr habe ich mich entschieden als kleiner Erdenbürger die Welt kennenzulernen. Ich habe ganz viele liebe Menschen kennengelernt und vieles hat sich durch mich in der Welt verändert. Meine Eltern sagen oft, dass für sie ganz viele Sachen jetzt so unbedeutend erscheinen und sie schöne Momente viel mehr genießen. Viele Menschen haben sich durch mich wieder versöhnt und besonders meine Eltern haben durch mich viele wertvolle Freundschaften geschlossen.
Gemeinsam haben wir aber auch sehr viele schlimme Momente erlebt und oft wurde um mich gebangt und wegen mir geweint. Aber ich habe immer wieder bewiesen, was ich für eine kleine Kämpferin bin.
Im Juni 2008 habe ich gespürt, dass ich jetzt wieder in den Himmel zurückkehren und als kleiner Engel alles von dort oben beobachten möchte. Natürlich war es nicht leicht für die Menschen, die mich so sehr lieben aber ich bin ja immer bei Ihnen. Nämlich immer dann wenn sie von mir reden oder an mich denken. Dann bin ich in ihren Herzen und das ist ein richtig schönes Gefühl!
Ende September 2008 habe ich mein kleines Brüderchen auf die Erde geschickt. Ich habe ihm sehr lange von den ganzen lieben Menschen berichtet und natürlich auch genau erklärt worauf er in Mutti`s Bauch alles aufpassen muss. Das macht er bis jetzt auch wirklich prima und ich bin richtig stolz auf ihn!
Mutti und Papa freuen sich so sehr auf das kleine Wesen und es macht sich jetzt auch mehr und mehr im Bauch bemerkbar. Schaut mal, was er so im Bauch veranstaltet:

Zwischen Weihnachten und Neujahr haben meine Eltern und Großeltern Pünktchen auch wieder richtig toll sehen können. Bei der lieben Frau Dr. H. durften wir nämlich wieder in Mutti`s Bauch schauen. Das kleine Pünktchen ist schon ein kleiner Riese geworden :-) Es passt schon gar nicht mehr richtig auf ein Bild aber das ist ja auch sehr gut!
     
   
     
     
   
     
Ich habe übrigens zu Weihnachten auch ganz viele tolle Überraschungen bekommen. Ich hatte ja sogar einen eigenen kleinen Weihnachtsbaum bei mir mit echter Beleuchtung. Außerdem wurde mein kleiner Garten mit vielen Weihnachtsfiguren geschmückt und ich habe noch viele Geschenke bekommen. Das hat mir wirklich richtig gut gefallen!
     
   
     
Jetzt freue ich mich schon langsam auf meinen Geburtstag. Bald werde ich schon 1 Jahr alt und ich werde auf jeden Fall einen Engels-Kindergeburtstag veranstalten und hoffe mal, dass ich vielleicht auch das ein oder andere Geschenk bekomme :)
In der Silvesternacht hatte ich ganz schön viel vom Himmel aus zu beobachten. Ganz viel buntes Feuerwerk gabs in Bäärlin am Brandenburger Tor. Und damit ich das alles prima sehen kann, hatte ich mir gleich die beste Position direkt neben dem Mond ausgesucht :-)
     
   
     
Jetzt wünsche ich euch allen erstmal einen guten Start in das neue Jahr. Liebe Grüße aus Bäärlin,

Eure Arlett (mit vielen Grüßen auch vom kleinen Pünktchen)