Archive für Februar, 2009

Ein wunderschöner Freitag

Sontag, Februar 22nd, 2009
Hallo ihr Lieben,

ich hab mich schon lange nicht mehr bei euch gemeldet. Aber ich hatte auch ganz schön zu tun in den letzten Tagen. Es ist ja noch Februar und zum Februar gehört auf jeden Fall viel Schnee. Also musste ich immer schauen, dass genug Schneewolken zu euch kommen, damit die Erde schön weiß bleibt. Eigentlich würde ich am liebsten Schnee bis zum Juni machen, damit mein kleines Brüderchen auch gleich sieht, wie schön weiß alles sein kann. Aber das überleg ich mir lieber nochmal. Naja und nebenbei habe ich in den letzten Wochen wieder auf ganz viele liebe Menschen aufgepasst damit es allen gut geht…

Jetzt muss ich euch aber auf jeden Fall erstmal von den Erlebnissen am vergangenen Freitag (20.02.2009) erzählen. Mutti, Papa und Pünktchen hatten einen Termin im Herzzentrum Leipzig, damit sich die Ärzte dort das Herzchen von meinem kleinen Bruder anschauen können. Ihr wisst ja alle, dass das Herzzentrum im letzten Jahr für fast 5 Monate mein zuhause war. Seitdem ich wieder ein Engelchen geworden bin, waren meine Eltern nicht nochmal im Herzzentrum und sie sind deshalb erst einmal mit ganz gemischten Gefühlen dort hingefahren. Auf der einen Seite haben sie sich sehr gefreut, wieder die vielen lieben Menschen zu sehen, die mich immer so verwöhnt haben. Auf der anderen Seite hatten sie aber auch ein bisschen Angst davor die Orte wiederzusehen, wo wir gemeinsam auch viele sehr traurige Erinnerungen hatten…

Aber es war ein ganz schöner Nachmittag für Mutti und Papa. Sie haben ganz viele liebe Ärzte und Schwestern wiedergetroffen und haben sich lange über mich und die vielen gemeinsamen sehr traurigen aber auch schönen Erlebnisse unterhalten. Vor Allem aber, was ich für eine tolle Kämpferin und für eine wundervolle individuelle Persönlichkeit ich doch bin :) Das schönste für meine Eltern war, dass ich auch im Herzzentrum nicht vergessen werde. Es denken auch jetzt noch ganz viele Menschen an mich und das war für Mutti und Papa eine wunderschöne Erfahrung.

<

Mein Brüderchen wurde auch ganz genau inspiziert. Zuallererst hat er natürlich mal wieder gezeigt, dass er KEIN Mädchen wird :) Anschließend hat sich der Arzt, der auch immer mein kleines Herzchen ganz genau untersucht hat, das Herz meines Brüderchens genau angeschaut. Er hat nichts auffälliges gefunden und wir alle können jetzt noch einmal richtig durchatmen! Es hat sich also wirklich sehr gelohnt, dass ich Pünktchen vor seiner Ankunft auf der Erde genau erklärt habe, worauf er beim Herzchen achten muss. Und er hat das ganz prima gemacht und ich habe natürlich auch prima aufgepasst.

Für uns alle war der vergangene Freitag ein ganz besonderer Tag. Für Mutti und Papa sind zwar noch einmal auch viele sehr traurige Momente während meines Lebens bewusst geworden aber die Erleichterung, dass ich nicht vergessen werde und dass mein Brüderchen gesund ist überwiegt viel mehr!!!

Zur Feier habe ich mir erstmal ein kleines Wellnesswochenende (was auch immer noch andauert) gegönnt und viele Badefeste veranstaltet. Falls ihr jetzt wegen den vielen Regentropfen oder dem Tauwetter nasse Füße bekommt, müsst ihr euch in den nächsten Tagen Gummistiefel anziehen :)

Ganz liebe Grüße,

Eure Arlett

Pünktchen wird groß!

Freitag, Februar 13th, 2009
Hallo ihr Lieben,

nachdem ich jetzt langsam meine Festwoche beendet habe, möchte ich mich nochmal bei euch allen für die vielen lieben Glückwünsche zu meinem 1.Geburtstag bedanken. Ich habe mich wirklich riesig gefreut darüber!

Aber ich hatte euch ja auch versprochen, dass ich von Pünktchen immer berichten werde damit ihr auch wisst, wie es ihm so geht. Mein kleiner Bruder ist schon gar nicht mehr so klein. Er hat vor über 1,5 Wochen schon so 300g gewogen und es scheint ihm richtig gut in Muttis Bauch zu gehen. Momentan räumt er auch viel in seiner 1-Zimmer Wohnung auf und macht es sich gemütlich. Hier könnt ihr mal sehen, wie er vor 1,5 Wochen ausgesehen hat:

Wie ihr auf dem Bild unten (da bin ich ungefähr genauso alt) sehen könnt, ist er mir schon ganz schön ähnlich. Er ziert sich auch noch etwas, sein Gesicht zu zeigen. Na wir sind ja auch Geschwister!
Und Mutti und Papa haben etwas richtig tolles beim Ultraschall gesehen: Pünktchen hat 4 Herzkammern und soweit sieht alles prima aus. Da waren wir alle ganz schön erleichtert aber ich passe ja auch immer gut auf meinen kleinen Bruder auf und dann klappt das schon alles… Nächste Woche am 27.01.2009 um 8.00 ist übrigens großer Ultraschalltermin, wo ein Arzt Pünktchen ganz genau anschaut. Ihr könnt uns ja mal dafür Daumen drücken. Und wenn der Termin vorbei ist, dann melde ich mich gleich wieder.

So, ich muss mir jetzt erstmal überlegen ob ich die Wolken heute beiseite schiebe oder doch lieber nochmal meine Kissen ausschütteln möchte…

Ganz liebe Grüße,

Eure 1 jährige Arlett

Große Freude!
Hallo ihr Lieben,

ich hab euch ja versprochen, dass ich mich nach der Feindiagnostik gleich bei euch melde. Mein kleiner Bruder und ich haben bei allen wichtigen Dingen super aufgepasst und er sieht richtig gesund aus. Der Arzt hat sich sehr lange besonders sein Herzchen angeschaut und nichts gefunden. Er wächst prima in seiner 1-Zimmer Wohnung und hat auch schon seinen eigenen Kopf ;).
Zum Beispiel hat er für den Arzt eine kleine Schwierigkeitsstufe eingebaut und die ganze Zeit seinen tollen Rücken präsentiert. Jeder Versuch, dass er sich mal von vorne zeigt ist fehlgeschlagen und er hat vor Freude nur Purzelbäume gemacht.Was er für Spass hatte, seht ihr ja hier:

Was ihm aber besonders wichtig erschien, war wieder mal ganz offensichtlich zu beweisen, dass er ein Junge ist. Gleich zu Beginn der Untersuchung hat er sich deshalb von seiner wichtigen Seite gezeigt :-)

Pünktchen wiegt momentan so ungefähr 400g und ist 24cm groß. Er hat sich ganz genau an die Größen- und Gewichtsvorgaben der Ärzte gehalten und ist so genau richtig für sein Alter. Ich pass natürlich auch auf, dass er immer schön isst und wächst!

Wir müssen heute Abend erst einmal eine kleine Feier machen und uns über dieses schöne Ergebnis freuen!

Ganz liebe Grüße,
eure feiernde Arlett